Inseln in Fuseta

Inseln der Ria Formosa von Fuseta aus erreichbar
Inseln der Ria Formosa

Bitte klicken Sie auf den blauen Text, um den Link zu öffnen und mehr zu erfahren.

Die südlichste Region Portugals, die Algarve, hat im Osten eine Lagune namens Ria Formosa, die auch ein Nationalpark ist. Eine Reihe von Barriereinseln bildet eine sichere Zone vor Wellen und starken Meereswinden, ein Zuhause für viele Tiere und gute Bedingungen für Fischer.

Die Lagune Ria Formosa erstreckt sich über 60 km vom westlichen Stadtrand von Faro bis Cacela Velha, einem Dorf nach der Stadt Tavira.

Anmerkung: Das Wort „Insel“ wird im Portugiesischen mit „Ilha“ und im Spanischen mit „Isla“ übersetzt.

Lesen Sie hier mehr über die Inseln in der Nähe von Olhao und Faro. Über die Inseln in der Nähe von Tavira in den nächsten Blogbeiträgen.

Inseln an der Ostalgarve. Dennoch ist dieser Teil nicht so beliebt und von Touristen überlaufen wie die Westalgarve. Auch die Preise sind niedriger. Lesen Sie hier mehr über die östliche Algarve.

Ria formosa
Inseln der Ria Formosa von Fuseta aus erreichbar
INSELN

Welche sind die Inseln in Fuseta?

Die Ria Formosa vor Fuseta hat kristallklares blaues Wasser. Im Dorf Fuseta selbst gibt es einen Strand am Ufer der Lagune, der vor allem von alten Leuten und Kindern gewählt wird. Wenn Sie jedoch mehr Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, die Inseln zu genießen. Mehr Informationen über Fuseta hier .

Es gibt sogar 2 Hauptinseln. Eine befindet sich auf der Westseite und die andere auf der Ostseite. Die westliche Insel, die im Dorf Fuseta den Namen Fuseta-Insel trägt, ist im Grunde dieselbe Insel wie Armona, die man von der Stadt Olhao aus erreichen kann. Die „Insel Fuseta“ ist allerdings ein anderer Teil der Insel, der sich stark von Armona unterscheidet. Mehr darüber erfahren Sie unten.

Die östliche Insel wird manchmal auch als Barra da Fuseta bezeichnet, was so viel wie Bucht/Balken/Streifen/Streifen bedeutet, es handelt sich um eine Art Balkenstreifen vor dem Dorf. Allerdings haben beide Inseln unterschiedliche Punkte mit Namen. Sie können sie auf der Karte oben sehen.

Die Inseln in Fuseta unterscheiden sich stark von den Inseln im nahe gelegenen Olhao. Sie sind sehr dünn und man braucht nur 3 Minuten, um sie zu überqueren. Auf den Inseln von Olhao braucht man manchmal eine halbe Stunde, um die Insel zu überqueren und die Meeresseite zu erreichen. Früher gab es hier Häuser, aber der Sturm von 2009 hat die Gebäude zerstört. Jetzt gehören die Inseln zu den geschützten Gebieten des Nationalparks Ria Formosa, und es besteht ein Bauverbot.

Von den Inseln auf der Seite der Ria Formosa genießt man einen herrlichen Blick auf Fuseta und die Hügel hinter dem Dorf.

Um zu den Inseln zu gelangen, können Sie eine Fähre oder/und ein Wassertaxi benutzen, was in Fuseta vergleichsweise günstig ist, da die Inseln sehr nah am Festland liegen. Unten beschreiben wir die Wege, die zu jeder Insel führen.

faro ilha

Bitte klicken Sie auf den blauen Text, um mehr zu erfahren.

Insel Fuseta

Diese Insel liegt im Wesentlichen vor dem Dorf Fuseta und seinem Strand. Mit der Fähre oder dem Wassertaxi sind es etwa 3 Minuten bis dorthin.

Die Insel wird am häufigsten besucht, da sie die nächstgelegene Insel ist. Es gibt Sportaktivitäten, Bad, Bar, Sonnenschirme und Rettungsschwimmer. Bei Ebbe kann man auf der Seite der Ria Formosa große Meeresprodukte-Farmen sehen, die bei Flut unter Wasser gehen. Dies ist die einzige Insel, die man mit der Fähre in Fuseta erreichen kann.

Kosten

Die Fähre kostet 2 Euro für Hin- und Rückfahrt. Die Kosten für ein Aqua-Taxi liegen zwischen 2 und 5 Euro, abhängig von der Jahreszeit und anderen Bedingungen. Es gibt nur wenige Unternehmen, die Wassertaxis anbieten, und nur eines betreibt eine Fähre. Alle Tickets können Sie in der Nähe von Fuseta chanel in Verkaufsstellen kaufen. In der Hochsaison arbeiten sie bis 19-20 Uhr, in den anderen Monaten bis 17-18 Uhr.

Inseln der Ria Formosa von Fuseta aus erreichbar
Inseln der Ria Formosa von Fuseta aus erreichbar

Strand Praia da Barra da Fuseta auf der Insel

Der östlichste Punkt der Insel hat seinen eigenen Namen als Strand – Praia da Barra da Fuseta. Man kann nur mit dem Wassertaxi dorthin gelangen. Dieser Ort ist wild und hat keine Einrichtungen. Außerdem besuchen nur sehr wenige Menschen diesen Ort. Der Preis für ein Wassertaxi ist etwas höher als für den Hauptstrand der Insel Fuseta. Von hier aus können Sie die gegenüberliegende Insel beobachten.

Wie auf jeder anderen Insel in Fuseta werden Sie einen erstaunlich sauberen Strand mit wunderschönem blaugrünem Meer vorfinden.

Insel Barra da Fuseta

Die östliche Insel Fuseta ist sehr lang und reicht bis nach Tavira, wo sie zur Insel Tavira wird. Zu Fuß würde man allerdings Stunden brauchen, um ans andere Ende der Insel nach Tavira zu gelangen. Die Hin- und Rückfahrt mit dem Aqua-Taxi kostet ab 5 Euro.

In Fuseta gibt es in der Regel 3 Hauptabholpunkte auf der Insel, die Sie auf der Karte weiter oben im Artikel oder über die Links im Text überprüfen können:

Strand Praia paraíso. Auch bekannt als Barra Nova. Das westliche Ende der Insel. Am nächsten zu Fuseta.

Praia da Barra Velha, der etwas weiter entfernt liegt.

Praia do Homem Nu . Der am weitesten entfernte befindet sich in der Nähe eines kleinen Sees im Inneren der Insel. An diesen Orten werden Sie nur wenige Besucher finden. Wenn Sie in den Osten der Insel gehen, werden Sie keine Menschen treffen und können 98 % der Zeit ganz allein sein.

Inseln der Ria Formosa von Fuseta aus erreichbar
Inseln der Ria Formosa von Fuseta aus erreichbar
Inseln der Ria Formosa von Fuseta aus erreichbar