Die schnelle Antwort ist, dass die Algarve ein sehr sicheres Reiseziel ist, die Algarve ist im Vergleich zu den meisten anderen Reisezielen nicht gefährlich.

Wie in jeder anderen touristischen Gegend gibt es einige Taschendiebe und ein paar Drogenhändler, aber abgesehen davon muss man sich keine Sorgen machen. Portugal liegt im Global Peace Index 2020 auf Platz 3, direkt hinter Island und Neuseeland.

Vor allem im Sommer ist in jeder größeren Stadt die Polizei vor Ort, um die Sicherheit aller zu gewährleisten und zusätzliche Störungen durch betrunkene Touristen/Einheimische zu verhindern.

Vor allem im Sommer ist in jeder größeren Stadt die Polizei vor Ort, um die Sicherheit aller zu gewährleisten und zusätzliche Störungen durch betrunkene Touristen/Einheimische zu verhindern.

Waldbrände

Die Algarve und Portugal im Allgemeinen leiden unter sehr trockenen Jahreszeiten, was das Risiko von Waldbränden erhöht.

Um herauszufinden, wo sich die Brände befinden, können Sie diese Website fogos.pt besuchen. Hier finden Sie alle Informationen über die Waldbrände in Portugal und deren Ausmaß.

Die meisten Brände befinden sich in den Bergen, und bisher haben sie die Küste nicht erreicht.

Das Bild stammt von einem Waldbrand im Jahr 2019, der einer der schlimmsten Waldbrände an der Algarve in den letzten Jahrzehnten war, wenn nicht sogar der schlimmste.

waldbrand in monchique an der algarve

Fallende Felsen

Jedes Jahr stürzt ein Teil der wunderschönen Felslandschaft der Westalgarve ein, daher empfehlen wir, nicht in der Nähe der Kanten zu gehen, wenn man auf den Felsen steht.

Beachten Sie am Strand die „Roten Zonen“, die jeder Strand hat, um zu zeigen, wo Sie im Falle eines Steinschlags von einem Felsen getroffen werden können.

Wenn Sie die östliche Algarve besuchen, brauchen Sie sich darüber keine Gedanken zu machen, aber höchstwahrscheinlich werden Sie immer den westlichen Teil der Algarve besuchen und dort müssen Sie aufpassen.

Felssturz Algarve

Meeresströmungen

Manchmal gehen viele Touristen und sogar Einheimische davon aus, dass das Meer sicher ist, wenn es keine Wellen gibt. Aber das ist an der Algarve vielleicht nicht der Fall, denn manchmal gibt es sehr starke Strömungen, die einen aus dem Weg räumen können, wenn man kein guter Schwimmer ist.

Seien Sie vorsichtig und kämpfen Sie nicht dagegen an, da Sie sonst erschöpft sind und nicht mehr weiterkommen. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Nähe von Rettungsschwimmern schwimmen gehen,

Felssturz Algarve

Sollten Sie sich Sorgen machen?

Nicht wirklich, wie eingangs erwähnt, ist die Algarve ein sicheres Reiseziel und 99% der Menschen werden keine der 3 Gefahren bemerken, die in diesem Blogbeitrag erwähnt werden, aber es ist immer gut, ein Auge darauf zu haben. Besuchen Sie die Algarve und überzeugen Sie sich selbst davon, wie sicher die Algarve ist.